Schloss Festetics

Allgemeine Informationen

Helikon Schlossmuseum

8360 Keszthely, Kastély Str. 1.
+36 83 314 194
kiallitas@helikonkastely.hu
www.helikonkastely.hu

Eines der bekanntesten Schlösser Ungarns, das Schloss Festetics, welches das drittgrößte Schloss des Landes ist, ist zugleich die beliebteste touristische Attraktion von Keszthely. Die Besucher werden in mehreren Gebäuden und in einer mit einem Park angelegten Umgebung von fünf ständigen und regelmäßigen zeitweiligen Ausstellungen erwartet.

Im Zentralgebäude nehmen die Interieurausstellung, welche die Lebensform der Aristokraten im 18-19. Jahrhundert vorstellt, die Helikon-Bibliothek, die den Teil der Ausstellung bildet und die zugleich der einzige erhalten gebliebene Privatbibliothek Ungarns ist, ihren Platz ein. Das im 18. Jahrhundert errichtete Hauptgebäude erwartet seine Besucher mit Ausstellungsführungen in der Nacht bei Kerzenlicht, mit klassischen Konzerten, einem Kaffeehaus und einem eigenen Weinhaus im Keller sowie einem Souvenirladen.

In dem sich im Schlosspark befindenden Stall- und Kutschenhaus hat die – auch auf europäischem Niveau hervorragende – aus mehr als fünfzig Exemplaren bestehende herrschaftliche Kutschen-, Wagen- und Schlittensammlung ihren Platz eingenommen. Unter den ausgestellten Gegenständen sind auch die ehemaligen Verkehrsmittel von solchen bekannten historischen Persönlichkeiten aufzufinden wie Marie Valerie von Österreich, Franz Ferdinand oder Kronprinz Rudolf.

Im neuesten Gebäude des Schlossmuseum Helikon können sich die Besucher eine aus mehr als zweihundert Trophäen bestehende, ständige Ausstellung ansehen, wo auch zahlreiche Werke der bildenden und der angewandten Kunst zu bewundern sind. Die Sammlung, in der Trophäen aus allen fünf Kontinenten ausgestellt sind, setzt sich aus den Spenden mehrerer Sammler zusammen. Eine der größten Modelleisenbahnausstellungen erwartet die Interessenten im Dachgeschoss des Jagdmuseums. Im Schlosspark befindet sich das im Jahre 2012 eröffnete Palmenhaus mit seinen exotischen Pflanzen, das ein frischer Farbfleck des Museumkomplexes ist.

Karte

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

War die Artikel nützlich? Teilen Sie es mit Anderen!