Hollád – Im Umarmung von Wälder und Felder

Hollád ist ein kleines Dorf mit 300 einwohner auf der Nord- Westrand von Somogy Komitat.

Das Dorf liegt in den Vordergrund der bewaldeten Hügel von Marcali-hát. Die auffälligste Sehenswürdigkeit ist der massive weiße alte Glockenturm auf einem Hügel in der Mitte des Dorfes.

Die Region ist frei von Umweltschäden mit einer reichen Flora und Fauna und einer vielfältigen Landschaft. In den umliegenden Wald Jagd ist eine erfolgreiche wirtschaftliche und Freizeitbeschäftigung. Die Bedingungen zum Wandern sind ausgezeichnet.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die St. Donato -Kapelle, der Stolz des Dorfes, und das alte Presshaus und Weinkeller die beide auf dem Bari – Berg sind.

War die Artikel nützlich? Teilen Sie es mit Anderen!